Es ist längst kein Geheimnis mehr: Der Tourismus verursacht fünf Prozent der weltweiten Treibhausgas-Emissionen. Als unbestrittene „Reiseweltmeister“ stehen gerade wir Deutschen in der Verantwortung für das Klima. Doch Urlaub und Klimaschutz schließen sich nicht zwangsläufig aus.

 

Klimafreundliche Anreise mit der Bahn statt mit dem Auto.

Unterwegs mit Ökostrom


CO2-Ausgleich: Klimaschutzprojekte unterstützen

Radeln, Wandern oder Reiten: Im Urlaub natürlich genießen
 

Warum in die Ferne schweifen?

Klimafreundlich Reisen mit der Familie – das geht! Wer sich vor dem Urlaub ein paar Gedanken über die Umwelt macht, wird feststellen: Nachhaltiger Urlaub bedeutet nicht zwangsläufig Verzicht, sondern ist vielmehr eine Bereicherung. 

      In vielen uckermärkischen Tourismusbetrieben sind Klima- und Umweltschutz Unternehmensphilosophie.         Und wer mit seinem Urlaub überhaupt keinen „bleibenden Eindruck“ hinterlassen möchte entscheidet sich einfach für eines der klimaneutralen Angebote.

Klimafreundliche Uckermark

Klima- und Umweltschutz unsere Unternehmensphilosophie.

 

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!